Bauerekalenner 2018 und Info-Versammlungen

In dieser Woche organisiert die Bauernzentrale drei Informationsversammlungen, die – neben der Aushändigung des Bauerekalenner 2018 an die Ortsdelegierten zur Verteilung derselben an die Mitglieder der Bauernzentrale – die Gelegenheit bieten, über aktuelle anstehende agrarpolitische Themen zu diskutieren.

Diese Versammlungen finden statt:

am Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 14.00 Uhr auf dem Grevelshaff, Bartringen

vorwiegend für die Kantone Esch, Capellen, Remich und Luxemburg

am Donnerstag, den 1. Februar um 14.00 Uhr im Centre Culturel in Hosingen

vorwiegend für die Kantone Wiltz, Clerf und Vianden

am Freitag, den 2. Februar um 14.00 Uhr im Vitarium auf Roost

vorwiegend für die Kantone Redingen, Diekirch, Mersch, Echternach, Grevenmacher und Luxemburg

Alle interessierten Mitglieder der Bauernzentrale sind bei diesen Versammlungen herzlich willkommen.

Fehlerteufel-Bauerekalenner

Im Bauerekalenner hat sich auf Seite 223 der Fehlerteufel eingeschlichen: es fehlt nämlich die Bildzeile und der Bildnachweis. Wir bitten dieses Versäumnis zu entschuldigen.

(de g. à dr.) Xavier Bettel, Premier ministre, ministre d’État, ministre de la Culture ; S.A.R. la duchesse de Cambridge ; Simone Beck, présidente de la Commission nationale pour la coopération avec l’Unesco ; S.A.R. la Grande-Duchesse héritière ; S.A.R. le Grand-Duc héritier ; Peter Kok, ambassadeur des Pays-Bas au Grand-Duché de Luxembourg ; Mars Di Bartolomeo, président de la Chambre des députés; © SIP / Jean-Christophe Verhaegen

Bauerekalenner 2018 ist erschienen

Dieser Tage ist der Bauerekalenner 2018 in seiner 70. Ausgabe erschienen. Der beliebte Almanach, herausgegeben von der Centrale Paysanne Luxembourgeoise, enthält auf 336 Seiten eine Fülle von Beiträgen aus dem Grünen Sektor und wie immer auch zum letztjährigen Geschehen beim Pferdesport. Ein weiter lesen

D’Bauerenzentral wënscht

all senge Memberen a Frënn

e glécklecht Neit Joer, eng gutt Gesondheet a vill Erfolleg!

Ortsdelegiertentag 2017

Am vergangenen Freitag trafen sich die Ortsdelegierten der Bauernzentrale zum traditionellen Ortsdelegiertentag. Diesmal führte der Ausflug auf den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Reiff in Ulflingen.

GAP 2020: Welchen Weg geht Europas Landwirtschaft ?

Am 8. November fand in Beringen eine Konferenz zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik statt. Organisiert wurde diese Konferenz vom Informationsbüro des Europaparlaments in Luxemburg in Zusammenarbeit mit der Bauernzentrale. Zu den Referenten zählten Landwirtschaftsminister Etgen, der Vize-Präsident von Copa, Franz Reisecker aus … weiter lesen